Saxofon

Das Saxofon zählt zur Familie der Holzblasinstrumente und ist im Vergleich zu allen anderen Instrumenten noch ein sehr junges. Es wurde erst um 1840 in Frankreich erfunden und hat sich in seiner ursprünglichen Form bis auf kleine Änderungen im Wesentlichen bis heute behauptet. Obwohl sein Körper eigentlich mit Ausnahme des Mundstückes komplett aus Metall besteht, erfolgt die Tonerzeugung durch ein Rohrblatt aus Bambusholz - ähnlich der Klarinette. Es gibt verschiedene Größen und damit auch Stimmungen dieses Instrumentes. Die wichtigsten sind nachfolgend kurz genannt: Sopransaxofon in B, Altsaxofon in Es, Tenorsaxofon in B und Baritonsaxofon in Es.

Repertoire und Musizierformen
Das Saxofon ist ein Instrument, das in jeglicher Art von Ensembles einsetzbar ist. Es kann dabei als Solo-Instrument genauso wie auch im Satz mit anderen Saxofonen oder Blasinstrumenten in Erscheinung treten. Da das Saxofon erst am Anfang des 20. Jahrhunderts mit der Blüte des Jazz in den USA richtig populär wurde und sich in diesem Zuge auch in Europa nach und nach immer größerer Beliebtheit erfreute, ist das Saxofon traditionell DAS Jazzinstrument überhaupt. Später fand es Einzug in Blues-, Soul- und Rhythm & Blues-Bands, in Funk und Latin-Bands und ist heute aus fast keiner Musikrichtung mehr wegzudenken. Obwohl man es heutzutage meist mit moderner und zeitgemäßer Musik in Verbindung bringt, hat es auch in der klassischen Musik seinen festen Platz erobert.

Eintrittsalter und Voraussetzungen
Sinnvoll ist der Einstieg etwa mit Beginn des elften Lebensjahres, immer auch in Abhängigkeit von der jeweiligen körperlichen Entwicklung einer Schülerin/eines Schülers. Ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich, von zu frühem Beginn sollte jedoch aus medizinisch-anatomischen Gründen abgeraten werden.

Vorteilhaft wäre – wie bei allen anderen Instrumenten auch – die vorhergehende "Rhythmisch-Musikalische Früherziehung", sie ist jedoch auch hier nicht Bedingung.
Selbstverständlich ist ein gut funktionierendes Instrument Bedingung (muss nicht unbedingt neu sein), damit der erste Anfangsschwung nicht gleich ins Stocken gerät. Beachtet werden sollte auch eine vollständig vorhandene Schneidezahnreihe der bleibenden Zähne oben und unten, damit das Instrument den nötigen Halt im Mund findet (deswegen: nicht zu früh anfangen!).

Leih- und Anschaffungskosten
Man bekommt in der Regel ab ca. 800,00 bis 1000,00 € ein gutes Markeninstrument – für den kleinen Geldbeutel gibt es allerdings auch kostengünstigere Instrumente, die insbesondere für Kinder und Anfänger die ersten Jahre interessant sein können. Sehr beliebt ist der von zahlreichen Händlern angebotene Mietkauf: man bezahlt den Gesamtpreis eines Instruments durch eine monatliche Miete nach und nach ab, hat aber jederzeit die Möglichkeit, das Instrument zurückzugeben, ohne den vollen Preis zu bezahlen. Ihr Lehrer berät Sie gerne bei der Anschaffung eines Instrumentes. Teilweise sind auch Leihinstrumente über die Musikschule erhältlich. Hierzu setzen Sie sich einfach mit der Geschäftsstelle in Verbindung.

Noten und Unterrichtsmaterial
Genauso wichtig wie das Musizieren ist das Hören. Daher sind nicht nur Noten wichtig, sondern auch ein CD- oder mp3-Spieler. Für Anfänger eignen sich in den meisten Fällen bestimmte Saxofonschulen mit Begleit-CD. Später wird das Notenmaterial entsprechend dem Entwicklungsstand und dem musikalischen Geschmack der Schüler ausgewählt. Da es Musik lange vor der Notenschrift gab, ist auch das Musizieren ohne Noten und die Improvisation ein wichtiger Bestandteil des Unterrichts.

Unterrichtsformen
Für den Anfangsunterricht eignen sich sowohl Einzelunterricht (30 oder 45 Minuten) als auch Gruppenunterricht (30, 40 und 60 Minuten) - je nach Wunsch und Voraussetzung. Nicht jede Unterrichtsform eignet sich aus pädagogischer Sicht für jede*n Schüler*in.

Unterrichtsort
Mössingen

Veranstaltungen

Gitarrenabend im Schlosshof
24. Jul 2021
19:30 Uhr

Musikschultage - Coll' Arco
01. Okt 2021
19:30 Uhr

Musikschultage - Instrumentenberatung
02. Okt 2021
11:00 Uhr

Musikschultage - We Hit That!
02. Okt 2021
16:00 Uhr

Musikschultage - Frischer Wind!
02. Okt 2021
19:30 Uhr

Kontakt

Jugendmusikschule Steinlach e. V.

Unser Büro ist
montags bis freitags von
8.00 bis 12.00 Uhr
geöffnet.


Freiherr-vom-Stein-Straße 18
72116 Mössingen
0 74 73 370-239
jms@moessingen.de